Aktuell

Blitz-Vereinsmeisterschaft 2018, 3. Spieltag:
Höntschke übernimmt die Führung

Die dritte Runde unserer Blitzmeisterschaft gewann Horst Höntschke souverän mit 8,5 Punkten vor Herbert Niedergesäss und Bernhard Bettinger (je 7 Punkte) sowie Günther Utz (6,5). Damit ist die alte Ordnung wiederhergestellt: In der Gesamtwertung marschieren wie im Vorjahr die Favoriten Höntschke mit 22,5 Punkten und Utz mit 21,5 Punkten vorneweg, dahinter diesmal im Gleichschritt Bettinger und Niedergesäss mit je 18 Punkten, und Langer mit 16,5 (siehe Tabelle).
Gleichwohl dürfte die vierte und letzte Runde am 24. Juli nochmal spannend werden, weil in der Endabrechnung für alle Teilnehmer nach dem Motto „best 3 of 4“ das jeweils schlechteste Ergebnis der vier Spieltage gestrichen wird und deshalb auch überraschende Sprünge in der Tabelle nicht ausgeschlossen sind.